Einschreibung für das Schuljahr 2021/22

Einschreibung

Die Einschreibungen für das Schuljahr 2021/22 finden vom 11.01.2021 bis 22.01.2021 statt! 
Terminvergabe ab 03.11.2020 telefonisch unter (01) 4000/560 670.

Allgemeine Informationen:

Schulpflichtig ist Ihr Kind dann, wenn es zwischen dem 02. 09. 2014 und einschließlich dem 01. 09. 2015 geboren ist. Eltern schulpflichtiger Kinder erhalten von der Bildungsdirektion Wien eine Zuschrift. Die Schulreifefeststellung/Einschreibung darf nur an einer Schule vorgenommen werden.

Bitte bringen Sie Ihr Kind zur Einschreibung mit! 
Weiters werden zur Einschreibung benötigt: 

  • Einladung der Bildungsdirektion 
  • Meldezettel des Kindes
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder ein die Staatsbürgerschaft nachweisendes Dokument (z.B. der Reisepass der Eltern, in dem das Kind eingetragen ist)
  • E-card des Kindes 
  • Nachweis des religiösen Bekenntnisses des Kindes
  • Adresse des derzeit besuchten Kindergartens
  • Eventuell: ein das Religionsbekenntnis nachweisendes Dokument 
  • Bei Bedarf einer ganztägigen Betreuung: Arbeitsnachweis beider Erziehungsberechtigten (wenn im gemeinsamen Haushalt lebend)

Da im Rahmen der Schuleinschreibung mehrere Formulare auszufüllen sind und dies zeitaufwändig ist, empfehlen wir, die benötigten Formulare herunterzuladen, bereits zuhause auszufüllen und ausgefüllt zur Einschreibung mitzubringen. 
Sie finden ab Mitte Dezember die aktuellen Unterlagen am Ende dieser Seite.

Aufnahmekriterien:

Bei der Einschreibung werden keine Fixplätze an der Schule vergeben. Die endgültige Schulplatzvergabe erfolgt über die Abt. 6 der Bildungsdirektion.

Sollte die Nachfrage das Angebot an Schulplätzen übersteigen, kommen folgende Kriterien für die Vergabe von freien Schulplätzen zur Anwendung:

  • ein Geschwisterkind besucht bereits die Schule
  • Wohnortnähe
  • Besondere pädagogische Gründe (Integrationsklasse, Vorschulklasse)
  • Arbeitstätigkeit beider (im Haushalt lebenden) Elternteile



 

Schulreifefeststellung

Im Rahmen der Schuleinschreibung findet auch eine Schulreifefeststellung Ihres Kindes statt. Diese wird von Lehrerinnen in spielerischer Weise durchgeführt. Es wird festgestellt, ob Ihr Kind schon "schulreif" ist, oder ob es noch etwas Zeit benötigt, um erfolgreich in einer ersten Klasse der Volksschule beginnen zu können.

Kinder die schon schulpflichtig, aber noch nicht schulreif sind, haben die Möglichkeit im ersten Schuljahr eine Vorschulklasse zu besuchen.

Sprachstandserhebung

Für manche Kinder (mit anderer Muttersprache als Deutsch) muss seit 2019 auch eine zusätzliche Sprachstandsbestimmung (Sprachscreening) durchgeführt werden. Dieser Termin wird bei Bedarf bei der Einschreibung festgelegt.

Untersuchung durch die Schulärztin

Im Rahmen der Schuleinschreibung findet auch eine schulärztliche Untersuchung statt. 
Für diese Untersuchung muss ebenfalls ein zusätzlicher Termin bei der Einschreibung vereinbart werden.
Bitte bringen Sie zur schulärtzlichen Untersuchung auch den Impfpass des Kindes mit!

Formulare für die Schuleinschreibung

Die aktuell benötigten Formulare werden demnächst an dieser Stelle für Sie hochgeladen.