Das war die 2E! (SJ 2017/2018)

 

Die Ferien sind nun fast zu Ende und wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen und auf die 2.Klasse.

Bald schon werden wir die Schreibschrift und das Einmaleins lernen. Auch viele Ausflüge und Projekte erwarten uns im neuen Schuljahr. Schaut vorbei in der 2e! Felix und die Kinder erzählen euch immer die Neuigkeiten.

Bis bald im neuen Schuljahr 2017/18.

(bis wir uns dann wirklich alle wiedersehen, gibt es hier noch ein Bild mit Helmi aus der 1. Klasse- mittlerweile sind wir bestimmt alle noch gewachsen)

Im Mai waren wir sehr sportlich unterwegs!

 

Wir waren bei Athletics Light, wo wir im Stadion einige Sportstationen machten. Wir sprinteten und machten eine Weitwurfstation, einen Parcours und eine Weitsprungstation. 

 

Und wir liefen bei unserem Schullauf mit.

Hier war die ganze Schule dabei. Unsere Nathalia belegte bei den Mädchen den 4. Platz und Marcel bei den Buben den 1.Platz. Wir feuerten alle kräftig an und hatten sehr viel Spaß!

Zuerst wärmten wir uns natürlich gründlich auf: 

Märchenprojekt in der 2e

 

Im April hatten wir ein großes Märchenprojekt. 3 Wochen lang beschäftigten wir uns mit Märchen. Wir lasen sie, wir bastelten sie und spielten sie auch nach. Als Abschluss machten wir eine Märchentour durch den Stadtpark. Wir hörten und Geschichten an und spielten auch einige Märchen von Hans Christian Andersen nach. Dabei trafen wir sogar auf unser „hässliches Entlein“.

Schau, so viel erleben wir bei unserem Schulprojekt!

 

Im März fand unser Schulprojekt an der Schule statt. Das Thema heuer war „Stärkenschatzsuche“. Hier konnten wir durch verschiedene Tage und Workshops unsere Stärken herausfinden.

Hier siehst du uns beim Unternehmertag: Wir lernten hier mit Bausteinen Geld auszugeben und gleichzeitig zu sparen.

 

Hier siehst du uns beim Musik- kreativ Tag: Wir bastelten selbst Maracas und gestalteten damit ein Lied. 

 

Das war unser Naturwissenschaftstag: Hier durften wir verschiedene Versuche zum Thema schwimmen und sinken durchführen. 

 

Beim Mathematik- Tag hatten wir auch viele Stationen und durften uns ausprobieren: 

 

Hier siehst du uns beim Computer Tag: Wir stellten Emojis nach und durften selbst welche gestalten.

 

Beim Sprachentag durften wir über unsere Herkunft sprechen und Speisen, sowie Gewand mitnehmen: 

 

Das ist der Sozialtag, wo wir über die Giraffensprache und die Wolfssprache lernten: 

 

Weiters gab es noch den Lernspaßtag und den Bewegungstag, bei dem wir ein kleines Zirkusprojekt gestalteten. Jeder einzelne Tag hat uns viel Spaß gemacht.

Wieder gibt es so viel Neues..

 

Nach den Weihnachtsferien fand ein Verkostungsworkshop an der Schule statt. Obst und Gemüse schmeckt uns besonders gut, vor allem, wenn wir eine Eistüte und Topfen dazu bekommen.

 

Ende Jänner machten wir auch noch einen Ausflug in den Wald. Wir haben Spiele gespielt, einen Fuchsbau gefunden und Lämmer und Schafe gefüttert.

 

Besonders viel Spaß gemacht, hat uns das Faschingsfest im Februar. Jedes Jahr dürfen wir uns verkleiden, Spiele spiele, Krapfen essen, einen Umzug durch die Schule machen und dieses Jahr konnten wir auch noch lustige Luftballonspiele im Turnsaal spielen.

Jetzt können die Ferien ja kommen. Wir freuen uns schon auf das 2.Semester!

Im Dezember haben wir ganz schön viel erlebt..

 

Wir haben die ersten Malreihen gelernt, viel gebastelt für unseren Adventmarkt, Kekse gebacken, Adventgeschichten gelesen, Geschenke hergestellt, bei einem Musikworkshop und einem Theaterstück mitgespielt und geturnt haben wir auch viel. 

 

Beim 1.Schnee des Jahres waren wir natürlich auch im Schulgarten und konnten uns richtig austoben. 

 

Weihnachten steht nun vor der Türe und auch das neue Jahr ist nicht mehr weit. Jetzt dürfen wir uns aber auch ein bisschen erholen in unseren Ferien.

Die 2e wünscht allen frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr!

 

Im November waren wir unter anderem im Museum der Illusionen. Hier hat uns ein Zauberer begleitet, uns alles gezeigt und eine kleine Zaubershow für uns gemacht. Wir hatten einen riesen Spaß und freuen uns schon auf die nächsten Ausflüge und Unternehmungen. Es ist nicht immer alles so, wie es scheint. Sieh selbst:

 

Kurz vor Halloween hatten wir Besuch von einem Sagenerzähler, der mit uns eine tolle und gruselige Mitmach-Lesung gemacht hat. Dabei durfte die Moorhexe auch nicht fehlen. 

 

Vor kurzem hatten wir auch die Möglichkeit einen Ausflug in die Apotheke zu machen. Hier durften wir eigene Labormäntel anziehen, Cremen sowie Tees herstellen. Das hat uns ganz viel Spaß gemacht. 

 

Mittlerweile sind wir schon richtig gut im Rechnen im Zahlenraum 100. Wir kennen schon sehr viele Schreibschriftbuchstaben und haben uns auch viel mit dem Thema Wald beschäftigt. Mehr dazu erfährst du schon bald. 

 

Im Oktober hatten wir auch die Möglichkeit in eine neue Sportart, nämlich Floorball, zu schnuppern. Hier konnten wir und richtig austoben. 

 

Für den Welttierschutztag am 4. Oktober, haben wir einiges zum Thema Biber und Maulwurf gelernt und konnten diese Tiere auch basteln. Einige Kinder gestalteten eigenständig Bibermasken, andere stellten Biber aus Bockerl her. Alle Tiere sind sehr lieb geworden.

 

Wir haben uns mittlerweile wieder in der Schule eingelebt und können auch schon ein paar Schreibschriftbuchstaben, schreiben brav mit der Füllfeder und rechnen wie schon mit großen Zahlen. Der Herbst ist da! Dafür basteln und malen wir fleißig Herbstbilder.