Das war die 1A! (SJ 2016/2017)

Endlich ist es soweit, wir sind nun Schulkinder!

Hier kannst du unser Klassenmaskottchen, das Zweiohrküken,sehen!

Der Osterhase hat uns reich beschenkt!

 

Stellt euch vor, als wir ganz leise in der Klasse gesessen sind, haben wir ihn sogar am Gang rascheln gehört!

 

Für den Muttertag haben wir unsere Mütter portraitiert. Na, was sagst du?

Der März war vielleicht ein aufregender Monat!

Von 6. – 17. März fand unser Schulprojekt mit dem Thema „Eine Reise um die Welt“ statt.

Täglich nahmen wir an interessanten Workshops teil, welche von den Teamlehrerinnen unserer Schule vorbereitet wurden.

Mit der Maus Frederik konnten wir erfahren, wie man Farben, Wörter und Sonnenstrahlen sammelt. Bei einer Fantasiereise entspannten wir uns herrlich, um uns dann bei einem Mitmach-Theaterstück so richtig ins Zeug zu legen. Das hat Spaß gemacht! Aber das war noch nicht alles. Wir haben eine riesige Weltkarte selbst angefertigt, tolle Lieder und Tänze gelernt und sogar an einem Trommelworkshop teilgenommen.

 

Ende März machten wir dann einen Lehrausgang in die Apotheke. Jedes Kind durfte sich selbst in einen Apotheker oder eine Apothekerin verwandeln, um Tees und Salben zu mischen. Unsere Produkte durften wir sogar mit heim nehmen!

Fasching in der 1A!

 

Am letzten Freitag im Februar war unser Faschingsfest. Das war vielleicht ein Spaß! Es gab eine Polonaise durch das ganze Schulhaus, viele tolle Spiele, ein leckeres Buffet und lustige Musik. Na, was sagt ihr zu unseren coolen Kostümen?

Was wir schon alles können...

 

Unser Thema im Sachunterricht lautete im Februar „Mein Körper und seine Sinne“. Spannend, was unser Körper alles kann. Wir durchliefen interessante Stationen, bei denen wir unsere Sinne erforschen konnten. Wusstet ihr, wie scharf Ingwer schmeckt? 

 

So schön die Weihnachtsferien auch waren – wir haben uns alle wieder sehr auf die Schule gefreut, den es erwarteten uns im Jänner viele tolle Aktivitäten. Zum Beispiel haben wir uns mit verschiedenen Waagen und dem Begriff „Kilogramm“ beschäftigt. Was glaubt ihr, wie schwer wir alle zusammen sind?

 

Dann hat uns das Puppomobil in der Schule besucht. Wir sahen ein Kasperltheater über den Verkehr – da gab es sooo viel zu lachen und natürlich auch etwas zu lernen.

 

Zur Schulung der Feinmotorik machen wir mit verschiedenen Bändern ganz viele Knoten. 

 

In der Bibliothek waren wir bei einer Lesung. 

Nun ist es schon Dezember und wir kommen langsam in Weihnachtsstimmung!

Seht mal, wir waren in Schönbrunn, wo wir in der Bastelwerkstatt Schneemänner aus Marzipan angefertigt haben:

Auch weihnachtliche Nudeln haben wir aus selbstgemachtem Teig ausgestochen – wenn ihr sie kosten wollt, müsst ihr zu unserem Weihnachtsbasar am 5.12. kommen!

 

Im Oktober haben wir wieder viel Spannendes erlebt!

Ein Polizist besuchte unsere Schule und wir durften Situationen im Verkehr nachspielen und besprechen.

Auch ein Experiment haben wir wieder gemacht.

Was glaubst du, wie viele Stifte man in ein mit Wasser gefülltes Sackerl stecken kann, ohne, dass dieses herausrinnt?

Wenn du gerne wissen möchtest, wie das funktioniert und was wir alles erleben, komm uns doch am Tag der offenen Tür besuchen! Wir freuen uns auf dich! Bis bald! Deine 1a

Auch das Lese - Domino macht Spaß!

Kennst du die Geschichte vom Keinohrhasen und dem Zweiohrküken? Wir haben sie in unserer 1. Schulwoche gehört und sind ganz begeistert davon. Mit unseren Lehrerinnen Anna Leidinger und Tina Di Bernardo werden wir aber noch viele andere spannende Sachen erleben. Gleich von Anfang an werden nicht nur Buchstaben, sondern ganze Sätze gelernt, wobei jeder von uns in seinem ganz eigenen Tempo arbeiten darf und individuell gefördert wird. Jetzt liegen schon die ersten 4 Schulwochen hinter uns – die Zeit vergeht so schnell! Wir haben spannende Sachen gelernt und erlebt.

Unsere Mengen-Karten werden nie langweilig.
Mit ihnen kann man spielen, zählen und rechnen lernen.